web2

web

 

Die Gestaltung von Websites darf ruhig mal ein wenig aus dem Rahmen fallen. Warum sollte auch immer alles gleich ausschauen? Ist doch langweilig! Und manchmal ist weniger bekanntermaßen mehr! Essenzielles wagen: Auf den Punkt bringen statt Verwirrung zu stiften. Die Ergebnisse können sehr individuelle Inhalte sein.


Inzwischen bildet häufig ein CMS (Content Management System) die Basis für eine moderne Onlinepräsenz. Eine ziemlich praktische Lösung, denn das Ganze funktioniert wie ein Redaktionssystem: Inhalte können von jederman eingepflegt werden, Programmierkenntnisse sind im Grunde nicht nötig. Zum Installieren und Anpassen hingegen schon! Da braucht's dann doch wieder Expertenwissen. Spezialisiert bin ich auf die CMS "WordPress" und "Joomla!". Grundsätzlich kann ich mich aber auch in jedes andere System einarbeiten (z.B. Typo 3, Drupal etc.).

 

(diverse Webbeispiele unter "Arbeitsproben > Web")

 

   
© Copyright by artVisions